Die Steuerung Version 4

Die Version 4 ist die erste Steuerung für Scotte Pelletbrenner. In der Grundversion wurden die Pelletbrenner damit in 5 Leistungsstufen geregelt. Schon damit konnte man oftmals einen Betrieb mit Pufferspeicher vermeiden. Ab Version 4.06 wurde von der 5 stufigen auf eine 100 stufige Modulation umgestellt. Auch war es erstmal möglich, mit der Software Stokerkontrol auf die Steuerung über einen PC zuzugreifen. In weiterer Folge wurde es möglich, auch über das Internet die Steuerung zu bedienen.

steuerung v4k

Die Steuerung Version 4 verfügt in der Scotte Version über ein vierteiliges Segmentdisplay. In der etwas später folgenden Woody Version wurde bereits ein einfaches LCD Diplay verwendet.

Die Steuerung ist nur für die Steuerung des Brenner geeignet, ab 4.06 nahezu stufenlos.  Weitere Funktionen wie z.B. die Kontrolle der Pelletmenge im Vorratsbehälter ist nur mit Stokerkontrol möglich. Auch eine direkte Einstellung der PID Regelung und der Werte für den Lüfter sind nicht direkt möglich.

 

Die Steuerung wurde später auch mit einem modifiziertem Chip als Version 5 ausgeliefert. Die Hardwareversion ist jedoch die Selbe geblieben.

 

Weiter Funktionen der Steuerung finden Sie in der für Ihre Chipversion aktuellen Bedienungsanleitung.